D-Jugend gewinnt erneut, Herren erneut nicht

Am letzten Heimspieltag dieser Saison trat die D-Jugend gegen den TV Bötzingen an. Die Neustädter erwischten einen super Start und konnten nach 8 Minuten schon mit 6:1 in Führung gehen. Die Lücken in der Abwehr des Gegners konnten genutzt werden und die Neustädter blieben im Abschluss cool. Ein wenig besser sortierten sich die Bötzinger allmählich und es ging mit einem 9:6 ging  in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit war nichts für schwache Nerven, doch die Neustädter hielten ihren 2 bis 3 Tore-Vorsprung bis zum Schluss. Die Bötzinger hatten ihre Chancen den Abstand zu verkürzen, doch Neustadt siegte letztendlich verdient mit 14:11.

Die Herren hatten sich gegen die Mannschaft des HC Emmendingen viel vorgenommen, ein Sieg zum letzten Heimspiel wäre schön gewesen. Doch wie so oft in dieser Saison, wenn die Neustädter „wollen“, kommt selten Gutes dabei raus. In der Überzeugung das Hinspiel gut verarbeitet zu haben, als man in der ersten Halbzeit nur 2 Tore erzielen konnte, gingen die Neustädter ins Spiel. Doch nach 3:43 Minuten führten die Emmendinger bereits mit 3:0. Das brachte zwar niemanden aus der Ruhe, es gelang sogar der 3:3 Ausgleich, doch viel besser wurde das Spiel nicht. Wie die Neustädter erwiesen sich auch die Emmendinger als extrem zähe Verteidiger und  hatten genau so viel Spaß am Verteidigen wie die Neustädter. Zur Halbzeit stand es 10:7 für Emmendingen. Im Angriff klappte wenig, kein wirklicher Druck, und trotz der nur 10 Gegentore fanden die Emmendinger viel zu häufig „Schlupflöcher“. In der zweiten Halbzeit änderte sich wenig bis nichts und so wurde die Stimmung durch die 13:18-Niederlage ein bisschen getrübt..

Stimmungsaufhellend waren die Fans, die wieder alles gaben und die Herren super unterstützten. Mit einem Sieg müssen sich die Herren in der nächsten Saison bedanken. Außerdem sorgten aufmunternde Getränke und Pizza nach dem Spiel wieder für bessere Stimmung. In die letzten beiden Spiele in Todtnau und Kenzingen  muss dann halt wieder „erwartungsfrei“ mit viel Spaß gegangen werden.

Dieser Beitrag wurde unter D-Jugend, Heimspieltag, Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.